Workshop SOLOSPIEL in Latin und Afro Percussion

(Termin für Workshop wird noch bekanntgegeben)

ein Workshop für TrommlerInnen ab Mittelstufe

Mit Kopf, Herz und Hand – das heißt mit Theorie, Body Percussion und Übungen/Spiel am Instrument – werden wir einige der folgenden
wichtigsten Elemente des Solospiels für PercussionistInnen in
Latin- und Afro-Musik erarbeiten:

Typische Solo-Motive und -Patterns in 4/4 und 6/8 Rhythmen; Kreuzrhythmen; Mischen von Tempoebenen; rhythmische Konzepte und Techniken, um eigene Patterns zu entwickeln;Handsatzstrategien; Erzählen einer (rhythmischen)
Geschichte.

Als Basis dienen kubanische und afrikanische Grundrhythmen; wir spielen zwar vorwiegend auf Congas oder Djembes, die Elemente sind aber z.T auf Timbales und Bongos übertragbar.

Die TeilnehmerInnen erhalten notierte Patterns und Übungen.

Voraussetzungen:
Beherrschung der Hauptanschlagstechniken auf Congas bzw. Djembés (open, slap, bass); Tumbao und einige Begleitrhythmen auf
Djembés (4er und 3er); Bereitschaft und Möglichkeit zu üben.